counter

Der Goldendoodle - . : : : # # #____www.sammydoodle.de____# # # : : : .

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Der Goldendoodle

Hier ist was über meine Rasse...

Zuerst kam der Labradoodle. und alles fing mit einer Geschichte in Australien an.........
Für die blinde Pat Blum aus Hawaii wurde 1989 ein Labradoodle (Kreuzung zwischen Labrador und Pudel) gezüchtet. Sie brauchte einen Blindenhund, aber Ihr Mann hatte eine Allergie gegen Hundehaare.
Daraufhin startete der australische Blindenhundeverband (GDAV) einen Versuch mit einem der Welpen der als Blindenhund für sie geeignet war. Das wenig haarende Fell des Pudels rief keine allergischen Reaktionen bei ihrem Mann hervor und war somit zu einer Kreuzung super geeignet.

So begann die Goldendoodlegeschichte:
Über Kanada kam der Labradoodle nach Amerika, wo er sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Heute wird er überwiegend in Australien, Kanada und den USA gezüchtet. Gegen Ende der 90er Jahre begann man in Amerika, Goldendoodle zu züchten. Die Labradoodles und Goldendoodles ähneln sich sehr, jedoch ist das Fell des Goldendoodles etwas dichter als das des Labradoodles.

Die Eltern von „Goldendoodle mini“ sind meistens ein Zwergpudel als Vater und ein Golden Retriever als Mutter. Die Schulterhöhe wird so ca. 35 bis 42cm werden. Das Gewicht kann etwa 15- 18kg erreichen.
Der Goldendoodle kann alle Farbvariationen haben:
creme, blond, caramell, schwarz mit Harlekinfaktor, ganz schwarz, schokobraun. Auch in den verschiedensten Schattierungen wie Harlekin und Moccabraun gibt es Ihn.


Ab hier ist alles aus Büchern, Internet, Züchterseiten usw. angelesen.
Nachdem wir es mit der Praxis bzw. dem „richtigen Leben“ abgelichen haben, werden die folgenden Zeilen angepasst…….
(es geht ja nichts über eigene Erfahrungen)

Sein Wesen / Charakter
Der Goldendoodle ist ein ausgeglichener, freundlicher Familienhund. Er passt auf Haus und Hof auf, wird dabei aber nicht aggressiv. Er ist intelligent, verspielt und ein toller Wegbegleiter für Jung und Alt. Er eignet sich auch für sportliche Aktivitäten und auch einfach nur kuscheln mit seiner Familie.
Wenn die Bindung Mensch <-> Doodle stimmt, wird ein Doodle immer versuchen, allescseinem Menschen recht zu machen. Dabei ist er ein geistig sehr anspruchsvoller Hund.
Der Doodle lernt normalerweise sehr schnell, denn sie sind wirklich intelligent. Sie lernen gern, wollen dabei auch beschäftigt werden.
Sie sind berühmt auch für ihr unabhängiges Denken!
Ein Kommando wird für die Ohren eines Doodles immer wie eine Bitte klingen. Ob er dieser Bitte gern nach kommt oder nicht, hängt vom Kommando ab und was er davon denkt.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü